Zur Anfrage!
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Wärmepumpen

Mit dem fachgerechten Einbau einer Wärmepumpe machen Sie sich von fossilen Brennstoffen weitgehend unabhängig und heizen äußerst umweltbewusst. Gute Wärmepumpen nutzen bis zu 80% gespeicherte Sonnenenergie, der übrige Energiebedarf wird durch Antriebsstrom gedeckt. Kurzum: Eine Wärmepumpe arbeitet wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt. Durch diese effiziente Technik mindern Sie Ihre Heizkosten spürbar und betreiben ein zuverlässiges, wirtschaftliches Heizsystem direkt in Ihrem Haus. Wärmepumpen heizen ohne CO2 oder Feinstaub auszustoßen und zudem ohne Flamme. Dadurch ist der Betrieb völlig gefahrlos und Sie haben keinen Schadstoffausstoß in Ihren vier Wänden zu befürchten.

 

Vorteile einer Wärmepumpe

  • Das Wasser kann für Heizung, Warmwasserbereitung oder zur Kühlung verwendet werden.
  • Der Einbau ist auch bei bestehenden Systemen möglich.
  • Der Strombedarf ist gering, der Betrieb kostengünstig.
  • Sie nutzen eine zuverlässige, konstante Energiequelle.
  • Sie brauchen keinen eigenen Heiz- oder Lagerraum.
  • völlig automatischer, komfortabler Betrieb
  • keine Gefahren oder Emissionen in Ihren Räumlichkeiten
  • Sie entscheiden sich für ein umweltfreundliches System.

top